Einfach. Gut. Gasthof zum Hirsch.

Artur Frick-Renz, Gasthof zum HirschEinfach + Gut = Einfach Gut. So simpel das Wortspiel, so treffend die Beschreibung für den Gasthof zum Hirsch im bayerischen Neukirch. Denn Küchenchef Artur Frick-Renz lässt Schnörkel Schnörkel sein – und macht stattdessen Geschmack und Qualität zum Mittelpunkt seiner Gerichte. Ein sinnliches Erlebnis, das wollen Artur und seine Frau Ulrike ihren Gästen bieten.

Qualität: gesichert. Durch bewussten Einkauf.

Artur ist der Landwirtschaft eng verbunden: Seine Eltern führen einen Zuchtbetrieb und halten dort Milchvieh. „Daher ist es ein Muss für mich und Überzeugung, dass ich überwiegend Lebensmittel aus der Region beziehe“, sagt der Küchenchef selbst. Das stärkt nicht nur die Kulturlandschaft der Region, sondern spielt Artur auch bei der Qualitätssicherung zu. Denn der direkte Kontakt zu den Lieferanten macht es leichter, sich Transparenz über den Produktionsweg zu verschaffen und so Vertrauen in die Qualität der Lebensmittel zu bekommen. Nicht umsonst wird der Gasthof zum Hirsch im Slowfood Genussführer 2017/2018 aufgeführt.

Neben erstklassigen Genüssen bietet Artur auch Kochkurse an. Beim „Kochen mit Renz“ gibt er sein kulinarisches Wissen weiter, macht sich mit den Teilnehmern auf die Suche nach neuen Kreationen und (pssst!) verrät das ein oder andere Küchengeheimnis.

Wir brauchen nicht weiter drumherum reden: Wir heißen Artur, Ulrike und das ganze Team vom Gasthof zum Hirsch ganz einfach willkommen bei den Green Chefs!