Currently browsing category

Einkauf

Ein gut organisierter Einkauf ist das Herzstück einer umweltbewussten Küche. Dabei kommen GREEN CHEFS Partnern weder Produkte aus Monokulturen und noch aus Massentierhaltung in die Küche. GREEN CHEFS kaufen regional, saisonal und fair ein, denn so schmeckt es am besten! Ihre regionalen Produzenten sind langfristige Partner, die sie fair entlohnen.

Zweinutzungshuhn - Pixabay

Das Otto-Normal-Huhn steht am Pranger

Ihre Vorfahren lebten im Dschungel in kleinen Gruppen. Gemeinsam rannten die Zweibeiner über Stock und Stein – und legten von Zeit zu Zeit ein Ei. Dies soll keineswegs eine Diskussion werden, wer zuerst da war: Das Huhn oder das Ei. Vielmehr wollen wir die Vorteile des Zweinutzungshuhn aufzeigen.

Geht das Trüffel selbst anbauen - Pixabay

Geht das? Trüffel selbst anbauen

Edelpilze wie der teure Trüffel gelten als Delikatesse, werden allerdings importiert und sind damit alles andere als nachhaltig. Wie steht es also um die Möglichkeiten, Trüffel selbst anzubauen?

Geschmacksjäger Bernd Sautter Liebelingsmöhre Gniff

Geschmacksjäger Bernd Sautter

Dass Produkte wie die Ur-Möhre „Gniff“ heute wieder auf den Tellern der Genießer landen, ist Menschen wie dem Geschmacksjäger Bernd Sautter zu verdanken.

Saisonkalender Green Chefs

Saisonkalender für’s ganze Jahr

Saisonale Küche schont eure Kasse und gleichzeitig die Umwelt. Wir haben euch eine Übersicht der Saisonkalender für’s ganze Jahr zusammengestellt.

Wildmanufaktur für waidgerechte Wild-Jagd

Wildmanufaktur für waidgerechte Wild-Jagd

Jeder Wald muss bejagt werden. Doch wie das Wild aufwächst und später erlegt wird, macht allerdings nicht nur einen großen Unterschied für die Tiere, sondern auch für die Qualität des Fleisches.

Bio-Gemüse aus der Region

Bio-Gemüse aus der Region

„Ein Mensch sollte das tun, wozu er sich berufen fühlt.“ So sieht es Bauer Thomas Zell vom Biolandhof Ackerlei. Mit genau dieser Leidenschaft sorgt er dafür, dass Bio-Gemüse wie Karotten, Beete und Pastinaken bei ihm prächtig wachsen und gedeihen.

Bio-Lutions stellt Verpackungen aus Bio-Abfällen her

Bio-Lutions stellt Verpackungen aus Bio-Abfällen her

Dezentrale Verpackungsproduktion aus Agrar-Abfällen – die Idee ist erstaunlich simpel und stammt von der Bio-Lutions Intl. AG. In einem patentierten Verfahren werden Abfälle, die in der Landwirtschaft anfallen und nicht als Futtermittel für Tiere oder Biotreibstoff weitergenutzt werden können, zu biologisch abbaubaren Verpackungen weiterverarbeitet.

Salzteig ist ein Aroma-Safe - Fermentierter Sellerie von Sebastian Frank - Horvath

Radikal regional: Hühnerfett statt Olivenöl

Brutal regional: Der Trend zur Regionalität reißt nicht ab und scheint keine Grenzen zu kennen. Die neu zusammengefundene Gemeinschaft Berliner Köche treibt die regionale Küche regelrecht auf die Spitze.