Currently browsing

Page 3

Janbecks Fairhaus - Alles ist möglich

Von Hand statt vom Band läuft’s in Janbeck’s FAIRhaus

An Stelle einer alten Scheune erbauten die Uta und Stephan Janbeck in Eigenregie das heutige FAIRhaus mit Café und Pension. Das Niedrigenergiehaus verfügt über eine überwiegend autarke Energieversorgung. Bis hierhin hat es 14 Jahre gebraucht und am Ziel wähnen sich die ambitionierten Janbecks noch lange nicht, denn es gibt immer was zu tun.

Transgourmet – Nachhaltigkeit hoch 3

Green Chefs Supporter Transgourmet lässt Gastronomen teilhaben am Leben der Landwirte, Fisch- und Viehzüchter, erzählt ihre Geschichten und lädt sogar dazu ein, sich die Betriebe selbst anzuschauen. Das ist einzigartig und schließt damit eine Lücke zwischen Handel und Gastronomie.

Blattkohl-Ernte - Marko Seibold

A la Carte: Blattkohl kommt auf die Karte

Blattkohl passt aufgrund seines senfigen Aromas sehr gut zu konfierten Hähnchenkeulen oder gebratener Hähnchenbrust. Auch zu Wildschwein harmoniert das Herbstgemüse.

Bronzefenchelblüten - Marko Seibold

Bronzefenchel – altes Gemüse in Serie

Im Gegensatz zum bekannten Fenchel, dessen Geschmack stark an Anis erinnert, kommt der Bronzefenchel eher herb daher. Deshalb sollte er auch nur sparsam verwendet werden. Dann aber kommen die schönen Bitterstoff gut zur Geltung.

Ferkelkastration - ab 2019 nur unter Narkose - pixabay

Ferkelkastration – muss nicht sein

Die Landwirte stellt die Ferkelkastration unter Betäubung vor mehrere Herausforderungen, denn die Alternativen – der Einsatz von Narkotika oder das Ausbleiben der Kastration – sind nicht weniger problematisch.

Walserstuba - Bettina und Jeremias Riezler - Fotokredit GRÖ Werner Krug

Die Walserstuba – ein Haus mit Geschichte(n)

Warum sollte man sich Hummer und argentinisches Rindfleisch in die Küche holen, wenn Forellen im klaren Gebirgsbach vor der Tür herumhuschen und Braunvieh auf den benachbarten, sattgrünen Alpen grast?