Currently browsing

Page 5

Alternative zur Gänsestopfleber - Faux Gras

Alternative zur Gänsestopfleber: „Faux Gras“

Foie Gras – ein Dorn im Auge so manchen Genießers – gehört für viele fest zum Repertoire gehobener Sterneküche. Sternekoch Benjamin Biedlingmaie hat eine vegetarische Alternative zur beliebten Gänsestopfleber entwickelt.

Außer-Haus-Service - Neue Verpackung aus Gras

Außer-Haus-Service: Neue Verpackung aus Gras

Gras als Tierfutter ist hinreichend logisch. Mit getrocknetem Gras – also Heu – zu kochen, ist dann schon extravaganter. Jetzt verpacken Gastronomen sogar ihre Gerichte für den Außer-Haus-Service mit Gras, in Graskartonagen, um genau zu sein.

Green Chefs Walz 1

Die Walz – ein Blick über den Tellerrand

Früher war die Walz eine Grundvoraussetzung im Handwerk, um die Prüfung zum Meister beginnen zu können. Gerade in der Gastronomie gehört die Walz mittlerweile wieder zum guten Ton.

Seegras zur Dämmung - Meer davon!

Seegras zur Dämmung – Meer davon!

Ganz schön ausgebufft ist die Idee von Nordlicht Jörn Hartje, der das sonst lästig am Strand herumliegende Seegras zur Dämmung für Häuser, Matratzen und Kissen wiederentdeckt hat.

Herbert Riffel sorgt für kulinarisches Wohl im Klinikum

Herbert Riffel sorgt für kulinarisches Wohl im Klinikum

Idyllisch unmittelbar am Ufer des Chiemsees liegt das Haus des Medical Park Chiemseeblick. Das Klinikum wurde jetzt mit dem Siegel der Green Chefs ausgezeichnet. Für das kulinarische und leibliche Wohl der Patienten sorgen Küchenleiter Herbert Riffel und sein Sous Chef Marin Herrmann.

Green Chefs Kräuter

Kräuter aus dem eigenen Restaurant

Kräuter sind ein Muss in jeder Küche. Um sie selbst frisch ernten zu können, braucht euer Restaurant keinen Garten, sondern lediglich ein günstig gelegenes, kleines Plätzchen an der Sonne.