Currently browsing category

Verschwendung, Page 4

Verschwendung gibt es in der grünen Küche nicht! Denn der Respekt vor Lebensmitteln ist für GREEN CHEFS Partner selbstverständlich und  nutzlose Reste gibt es nicht.

Für die GREEN CHEFS sind Lebensmittel einfach zu gut für die Tonne! Abfall von Anfang an vermeiden, das ist die Devise.

Michael Schieferstein serviert Schmackhaftes aus Ausschussware

FoodFighters servieren Schmackhaftes aus Ausschussware

Zur Eröffnung der Ausstellung „Wie leben? – Zukunftsbilder von Malewitsch bis Fujimoto“ im Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Str. 23 erwartet die Gäste ein nachhaltiges veganes und vegetarisches Buffet aus Ausschussware.

Harald Jürgens - GREEN CHEFS

Inspiration aus der Bäcker-Branche

Das Thema Ressourcenschonung ist heute wichtiger denn je. Als GREEN CHEFS sind Gastronomen und Köche bereits aktiv. Auch von anderen Branchen können sie sich noch so einiges abgucken – wie zum Beispiel beim Bäcker.

Tafelbox

TafelBox zur Rettung zubereiteter Speisen

Die Wiener Tafel engagiert sich schon seit Jahren im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung. In Kooperation mit der Kastner Gruppe und Pacovis hat die Wiener Tafel nun das Projekt „TafelBox“ entwickelt.

Essensreste - zu gut für die Tonne

Essensreste – Verschwendung vermindern

Wenn es um Lebensmittelverschwendung geht, stellen wir erst einmal fest: Kein Koch mit Stolz auf sein Werk wird Lebensmittel verschwenden. Wer hier bei den Green Chefs liest oder sich sogar als Partner engagiert, braucht keine Schulungen in Punkto Verschwendung.

Gastronomie - Grün rockt

Grün rockt auch in der Gastronomie

Die Auszeichnung zum GREEN CHEFS Partner zeigt schon mal, dass sich das Team dahinter, der Koch bzw. die Köchin Gedanken in Sachen Nachhaltigkeit gemacht hat. Aber es geht noch mehr.

Apfelsaft aus der Nachbarschaft

Apfelsaft aus der Nachbarschaft

Der fertige Apfelsaft wird meist für einen guten Zweck verkauft. Ein Projekt, bei dem Lebensmittel genutzt werden, die sonst auf dem Kompost landen würden, bei dem man gemeinsam mit Gleichgesinnten arbeiten kann und anderen etwas Gutes tut!

Außer-Haus-Essen - GREEN CHEFS

Auswärts essen: Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Immer mehr Menschen essen auswärts – ob in Kindertagesstätten, Schulen, Unimensen und Betriebskantinen, Senioreneinrichtungen und Krankenhäusern sowie an Imbissständen, in Cafés und Sterne-Restaurants. Durch ein gutes Essensangebot können die Betriebe einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten.

Herzblut St. Pauli: Lieber mit Gummi

Fruchtgummi statt frische Früchte – Das Herzblut St. Pauli sagt Lebensmittelverschwendung mit der Initiative „Lieber mit Gummi“ den Kampf an.