Currently browsing

Page 3

Charity-Event geht in die 3. Runde

Kochen für den guten Zweck: Charity Event geht in die 3. Runde

Bereits zum dritten Mal in Folge findet am kommenden Samstag das Charity Kochevent im Rahmen der Initiative Friends 4 Special Children statt. Dabei entwerfen erfahrene Gastronomen gemeinsam mit Kindern ein Menü, dessen Erlöse für gemeinnützige Zwecke gespendet werden. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr der Mörbischerhof im Burgenland.

Gastronomen trauen sich ein neues Regionalkonzept - Foto Hobenköök_Sophie Mahnert

Green Chefs Partner erprobt neues Regionalkonzept

Thomas Sampl durfte als einer der ersten das Siegel der Green Chefs tragen. Kein Wunder, ist der Tausendsassa doch einer der umtriebigsten Geister der nachhaltigen Küchenwelt. Jetzt wagt er sich an ein gänzlich neues Regionalkonzept: Eine Mischung aus Restaurant und Markthalle – mitten in Hamburg.

Anja Lindner

LindenGut – das Bio-Paradies in der Hessischen Rhön

Unter den Ausläufern der Hessischen Rhön, ganz nah zu Fulda befindet sich ein kleines Stück Paradies: Das LindenGut. Über 30 Jahren gelebte Bio-Bauernhof-Geschichte prägen das Bild und die Philosophie des Demeter Gästehauses.

Warum Kühe Hörner tragen sollten

Warum Kühe Hörner tragen sollten

Der Anblick einer behornten Kuh ist zur Seltenheit geworden. Fraglich ist, ob die Entfernung der Hörner einen Einfluss auf die Kuh, ihre Milch und ihr Fleisch hat.

Green Chefs - Festival mit Papstar

Green Chefs: Bei Papstar stehen alle Zeichen auf Grün

Für mehr Orientierung der Gäste, welche Köche und Gastronomen Fairness und Verantwortung leben, wurde Green Chefs als Auszeichnung für nachhaltige Restaurants und Hotels ins Leben gerufen. Durch die Unterstützung branchenerfahrener Supporter kommt erst richtig Fahrt auf. Jetzt unterstützt auch Papstar die Green Chefs.