Currently browsing

Page 3

Tag der Regionen - A&Z Foodmanufaktur GmbH ist dabei

A&Z Foodmanufaktur beim Tag der Regionen

Am 30. September findet zum 20. Mal der Tag der Regionen statt. Einer der Akteure ist A&Z Foodmanufaktur GmbH, die auch bei den Green Chefs schon lange aktiv dabei ist.

In Lebensmitteln steckt Leben drin

In Lebensmitteln steckt Leben drin

Die Wertschätzung für Lebensmittel soll wieder steigen. Das wünschen sich nicht nur Köche und Gastronomen. Eine neue Initiative soll unterstützen.

Goodfood Verpackungen Gastronomie

Alle Zeichen auf Grün mit Papstar

Papstar bietet nicht nur Einmalgeschirr an, das vollständig recyclebar ist, sondern hat sogar eine Kompostieranlage entwickelt, die in jeder Küche Platz findet.

Nachhaltige Küche in der GV

Nachhaltige Küche in der GV

Eine verantwortungsvolle, nachhaltige Küche wird immer mehr zum Image- und damit zum Erfolgsfaktor. Green Chefs wissen das und kaufen ihre Waren daher fair und möglichst regional ein. In einem neuen Workshop zeigt Transgourmet, welche Mehrwerte dies bietet und wie man entsprechende Prozesse zu tragbaren Kosten realisiert.

Rindermarkthalle setzt auf Rindermarkthalle Zero-Waste-Beachclub

Erster Zero-Waste-Beachclub in Hamburg

Deutschlands erster Zero-Waste-Beachclub eröffnet in Hamburg auf dem Platz vor der Rindermarkthalle. Dabei stehend die Vermeidung von Müll und Ressourcenschonung im Fokus.

Regionale Melonen aus der Pfalz - Pixabay

Regionale Melonen aus der Pfalz

In Ludwigshafen wachsen tatsächlich Melonen. Das gelingt Landwirt Armin Kreiselmaier, indem er für das Wärme liebende Gemüse beste Bedingungen schafft.

Jens Rittmeyer - Green Chefs Partner - Restaurant N°4 des Navigare

„Farm to Table“ wörtlich genommen

Jens Rittmeyer, Green Chefs Partner und Chefkoch im Restaurant N°4 des Navigare in Buxtehude, nimmt das Thema „Farm to Table“ in diesem Sommer besonders wörtlich und eröffnet ein Pop-Up-Restaurant direkt auf dem Biohof Ottilie im Alten Land vor den Toren Hamburgs.

(Un)-Kräuter zum Vernaschen

21 (Un)-Kräuter zum Vernaschen

Wie andere Kräuter auch, könnt ihr ebenso die „Unkräuter“ für eure Küche kultivieren und selbst anbauen. Was wie schmeckt und wozu verarbeitet werden bzw. wofür eingesetzt werden kann, haben wir euch zusammengetragen.

Apfelplantage Clostermann

Biologisch-dynamischer Obstanbau bei Clostermann

Seit 1867 werden auf dem Neuhollandhof von Familie Clostermann Äpfel und Birnen angebaut. Seit 1982 setzt man auf dem familiengeführten Obsthof auf ökologischen Landbau und mit Beginn der Neunzigerjahre wurde die Bewirtschaftung der gesamten Plantage auf biologisch-dynamische Landwirtschaft nach Demeter-Richtlinien umgestellt.