Das Sosein – Regionalität modern gedacht

Das Sosein beschreitet nachhaltig zukunftsweisende Wege. Regionalität und Saisonalität sind in vieler Munde. Felix Schneider und sein Team im Sosein-Restaurant (** Heroldsberg bei Nürnberg), zeigen, was sich mit so einem Konzept erreichen lässt. Gerade, wenn man es konsequent umsetzt.

Sosein - Felix Schneider und Sous Chef Thomas Prosiegel
Sosein – Felix Schneider und Sous Chef Thomas Prosiegel

Knapp 300 Lieferanten. Eine gigantische Zahl für ein einzelnes Restaurant. Und damit einhergehend, zahlreiche Gespräche zur Kontaktpflege. Doch diese Arbeit zahlt sich aus. Das Sosein-Restaurant verfügt über ausreichend Freunde des Konzepts, um seinen Gästen eine regionale Küche nicht nur anzubieten, sondern auch darüber zu sprechen.

Das Ergebnis: Regionale Produkte in ungeahnter Qualität und Vielseitigkeit. Doch hier macht das Sosein-Restaurant nicht Halt, denn das System treibt nachhaltige Blüten. Tiere werden von den Züchtern im Ganzen abgenommen und im Restaurant auch im Ganzen verwertet, jedes Stück zu der zu ihm passenden Zeit.

Mehr noch: Durch gesicherte Abnahmemengen konnte man regionale Züchter davon überzeugen, die Tiere nicht nur artgerecht aufzuziehen, sondern sie auch älter werden zu lassen. Schweine – das übersehen wir gerne beim schmucklosen Fleischkauf im Supermarkt – sind wie wir nicht nur Allesesser, sondern auch soziale Wesen, so lernen die Ferkel von den älteren Tieren und wachsen entspannter auf.

Das Alter der Tiere zahlt sich aber auch für die Genießer aus. Denn gegen den landläufigen Trend nach immer mehr geschmackarmen Fleisches von jungen Tieren – ein weiterer Aspekt der auf steigenden Absatz ausgelegten Massentierhaltung -, zeichnet sich das Fleisch von Tieren, die länger und artgerecht leben durften durch vollmundiges Aroma aus.

Doch Nachhaltigkeit wird im Sosein umfassender gedacht: Auch die Mitarbeiter kommen in den Genuss einer nachhaltigen und damit zukunftsweisenden Interpretation von Gastronomie: Die Arbeitstage sind nicht unendlich lang, es gibt nur einen Service, am Abend, so wird die Work-Life-balance gesichert.

Zudem gibt es im Sosein lediglich ein Menü, gleichzeitig für alle Gäste. Jeder Gang wird also nur einmal am Abend zubereitet und dann allen Gästen gleichzeitig präsentiert und erläutert. Der Vorteil liegt auf der Hand: Bei jedem Gang wird der Team-Gedanke nicht nur gedacht, sondern praktisch umgesetzt. Das Ergebnis: Jeder Gang wird in bester Form zubereitet und serviert.

Sosein - Signature Dish
Sosein – Signature Dish

Der vom Team genutzte Garten des Restaurants sorgt für einen achtsamen Umgang mit Gemüse in der Küche. Die kurzen Wege garantieren einmalige Frische, was sich nicht nur bei den frisch geernteten Tomaten bemerkbar macht, da sie niemals eine Kühlung besuchen mussten, bevor sie dem Gast in perfekter Form serviert werden. Produktqualität steht im Fokus dieser Küche, die nur auf den ersten Blick puristisch auf den Tellern erscheint.

Das Sosein sticht alleine mit der Anzahl regionaler Lieferanten aus der Masse heraus und ist damit ein wertvoller Partner der Green Chefs.

https://www.sosein-restaurant.de