KOCHfabrik entwirft Speisenpaket

Speisenpaket als Restaurant-Genuss auf Bestellung für zu Hause. Der Green Chefs Partner Patrick Diehr von der Prisdorfer KOCHfabrik hat innerhalb weniger Tage nach den behördlichen Virus-Restriktionen ein Speisenpaket entwickelt, damit seine Gäste auch zu Hause wie gewohnt genießen können. Mit durchschlagendem Erfolg.

Viele Veranstaltungen wurden abgesagt, das Restaurant „Goldschätzchen“ schließt seine Pforten vorerst bis Ende April – für Patrick Diehr, Inhaber des Premium-Caterers KOCHfabrik und des Restaurants „Goldschätzchen“ aus Prisdorf ein Grund, erfinderisch zu werden.

So hat das Team um den TV-Koch das Goldschätzchen Speisenpaket entwickelt: Eine
ausgewogene Mahlzeit, frisch gekocht und im Vakuumbeutel verpackt. Einfach und unkompliziert für den Genuss zuhause. Zum direkt Erwärmen und Genießen oder auch zum Einfrieren auf Vorrat. „So ermöglichen wir, dass Menschen trotz der aktuellen Lage in den Genuss von richtig leckeren und gesunden Gerichten kommen“, erklärt der gelernte Koch. „Denn niemand sollte auf gutes und frisches Essen verzichten müssen“.

Jede Woche entwickeln die Speisemacher des Restaurants eine neue Karte mit fünf verschiedenen Gerichten, die die Kunden zunächst telefonisch zur Abholung bestellen können. Auf Wunsch wird im Umkreis von 20 Kilometer auch direkt nach Hause geliefert (Umkreis 20 Kilometer).

KOCHfabrik entwirft Speisenpaket
KOCHfabrik entwirft Speisenpaket

Bald ist ist dann auch die Online-Bestellung mit Versand über www.goldschaetzchen.com/speisenpaket möglich. Für den Versand hat das Unternehmen aus Prisdorf das Unternehmen DPD mit ins Boot geholt. So gelangen die Speisen sicher und gekühlt verpackt zu den Kunden nach Hause. „Die Zusammenarbeit mit DPD ermöglicht uns, deutschlandweit zu liefern“, erklärt Patrick Diehr. Bezahlt wird einfach und unkompliziert über paypal bei der Online-Bestellung.

Selbstverständlich können Kunden Ihre Pakete auch weiterhin telefonisch bestellen und vor Ort im Restaurant Goldschätzchen in Prisdorf abholen!

Die aktuelle Wochenkarte finden Kunden auf den Social-Media-Kanälen, in den Tages- und Wochenzeitungen des Kreises Pinneberg und natürlich auf der Website, die bald erreichbar ist. „Das Konzept ist natürlich aufgrund der aktuellen Lage entstanden, aber ich kann mir gut vorstellen, diesen Service dauerhaft anzubieten“, sagt Patrick Diehr.

Über Die KOCHfabrik GmbH:

Unter dem Credo Liebe | Respekt | Geschmack steht die Kochfabrik seit über 10 Jahren für Event-Catering auf höchstem Niveau. Die Speisemacher um Inhaber Patrick Diehr setzen dabei stets auf frische, saisonale, regionale und qualitativ hochwertige Produkte. Und auf Live-Cooking mit Einfallsreichtum und Liebe zum Detail. Mit diesem Erfolgsrezept zaubern Diehr und Co. vor den Augen der Gäste jährlich bei hunderten Veranstaltungen kreative Gaumenschmäuse.

Unternehmenssitz der KOCHfabrik ist der idyllische Peiner Hof in Prisdorf, unweit von Hamburg. Umgeben von Wiesen und Feldern öffnete hier 2017 auch das zugehörige
À-la-carte-Restaurant Goldschätzchen seine Pforten. Zur Familie gehören auch die schottischen Hochlandrinder auf der angrenzenden Weide, die von den Mitarbeitern
gehegt und gepflegt werden. Sie verkörpern das, was im Zentrum der KOCHfabrik-Philosophie steht: Nachhaltigkeit in Denken und Handeln; Verantwortung für Mitmenschen und Umwelt; Wissen um die Herkunft der Zutaten. Für das stringente Nachhaltigkeitskonzept wurde die KOCHfabrik 2019 von der Fachzeitschrift Cooking + Catering inside im bundesweiten Wettbewerb zum Caterer des Jahres in der Kategorie „Green Catering“ ausgezeichnet.

Startseite-2