Tradition und Innovation passen zusammen wie Huhn und Ei. Wer das nicht glaubt, braucht nur einen Blick auf die schwäbische Alb zu Andreas Widmann werfen: Seit acht Generationen steht hier Familie Widmann mit Widmann’s Löwen für heimelige Gastlichkeit – und hat sich so eine solide Basis für kreative Ideen aufgebaut.

Kreativität legt Andreas Widmann nicht nur als Koch, sondern auch in Sachen Fairness und Verantwortung an den Tag. „Das neue ALB.leben bei Widmann’s“ heißt die Idee, die im Betrieb der Widmann’s Einzug hält und ihn nicht nur grün anstreicht, sondern tiefgrün tränkt.

Grüne Modernität in jeder Ecke

GREEN CHEFS Partner Andreas Widmann und Widmanns LöwenVom bewusst kalkulierten Einkauf, der ganz heimatverbunden auf Lieferanten aus der schwäbischen Umgebung setzt, über die Verwertung von ganzen Tieren, hierunter auch Besonderheiten wie das Wollschwein und der Limpurger Ochse, bis hin zur eigenen Kompostanlage – das neue ALB.leben bei Widmann’s stellt in vielen Bereichen grüne Modernität unter Beweis.

Durch Synergien zwischen à la carte und Catering sorgen Andreas Widmann und das Löwen-Team für eine weitestgehende Verwertung aller Lebensmittel. Durch ein eigenes Energieoptimierungssystem liegen die Widmanns zudem auch beim Strom im grünen Bereich. Manchmal reichen schon simple Dinge wie Bewegungsmelder, die den Widmanns helfen, Energie zu sparen.

Kreativität im Zweiergespann

Koch aus Passion, Landwirt aus Tradition – dieses Credo hat sich Andreas Widmann von seinem Vater Frank abgeschaut und darüber von klein auf einen engen Bezug zur Region und zur Küche seiner Heimat entwickelt. Gemeinsam hinterfragen die beiden den Betrieb immer wieder mit Blick auf Nachhaltigkeit. Auch der menschliche Umgang  liegt ihnen dabei am Herzen, denn bei den Widmann’s sollen sich nicht nur die Gäste rundum wohlfühlen, sondern auch das ganze Löwen-Team.

Andreas, wir freuen uns, dich und die Löwen zu den Partnern der GREEN CHEFS zu zählen. Herzlich Willkommen!

Kommentarfunktion geschlossen.

Scroll to Top