BONDOR – fein, mild und rein

BONDOR Flasche GREEN CHEFS

Unter den pflanzlichen Ölen und Fetten ist Rapsöl besonders hervorzuheben, denn es ist vielseitig einsetzbar und sowohl für Rohkost als auch zum Dünsten und Braten bei hohen Temperaturen geeignet. Doch was unterscheidet ein normales Raps-Speiseöl von einem der Premium-Sorte?

Der Boden

Der Raps, aus dem das BONDOR Raps-Speiseöl hergestellt wird, wächst auf einem Millionen Jahre alten Schiefergebirge im Hunsrück. Diese Böden bieten der Pflanze zum Wachsen all die Nährstoffe, die der Garant für den besonderen feinen und milden Geschmack des Öls sind.

Die Saat

Für das BONDOR Raps-Speiseöl ist die Regionalität entscheidend. Ausschließlich Rapssaat aus dem Hunsrück wird für das Öl verarbeitet. Somit kann sich der Koch auf gleichbleibende Qualität und ausgezeichneten Geschmack verlassen.

Jede Charge wird vor der Verarbeitung genauestens sensorisch geprüft. Durch die Bewertung von Ausbildung, Frische und Reinheit können Saaten, die den Anbauanforderungen nicht entsprechen, sofort ausgeschlossen werden.

Die Verarbeitung

Nach der besonders gründlichen Reinigung und Entstaubung der Saat gelangt der Raps umgehend in die Schneckenpresse. Dabei setzen die Ölmüller der Ölmühle Kastellaun für  das BONDOR Raps-Speiseöl auf das Kaltpressverfahren. Dies garantiert eine absolut schonende Verarbeitung. Je nach Saat kann die Schneckenpressen individuell eingestellt und der Auspressgrad angepasst werden. In dieser ist es auch möglich, dem Rapsöl zusätzlich unerwünschte Begleitstoffe zu entziehen. Erst dann kommt die einzigartige, natürliche Färbung sowie die Reinheit des BONDOR Raps-Speiseöls richtig zur Geltung

Das BONDOR Raps-Speiseöl ist nativ, wird kaltgepresst und enthält wertvolle Mineralstoffe. Es hat einen niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren und ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren. Darüber hinaus hat das BONDOR Rapsöl ein ausgewogenes Verhältnis an den essentiellen Fettsäuren der Omega-3 und der Omega-6 Reihe. 10 g bis 15 g Rapsöl oder 2 bis 3 Teelöffel reichen pro Tag für die Deckung des Bedarfs an essentiellen Fettsäuren.

Mehr zum BONDOR Raps-Speiseöl auf www.bondor.de

Scroll to Top