Neuer Insider an Bord: Thomas Mattern

Um unsere Prozesse transparenter zu machen und Neutralität zu gewährleisten, haben wir einen Beirat gegründet: Die Green Chefs Insider.

Als unabhängige Instanz aus aktuell sechs Personen sind sie bei allen wichtigen Fragen involviert und verfügen unter anderen über ein Veto-Recht bei der Aufnahme neuer Partner oder Supporter.

Jeder einzelne Insider ist obendrein wertvoller Netzwerker, bereichert gerade die Fachbereiche unseres Tuns mit wertvoller Expertise und gibt uns viele Tipps und Tricks. Die Insider kommen innerhalb der Branche viel rum und sehen viele Trends und technische Möglichkeiten. Da sehen zwölf Augen bekanntlich mehr als zwei.

Neu bei uns im Team der Green Chefs Insider ist Thomas Mattern. Der selbstständige Trainer, Coach und Küchenmeister beschäftigt sich leidenschaftlich mit nachhaltiger und zukunftsweisender Personal- und Unternehmensentwicklung mit innovativen Ansätzen. Er sieht den Fachkräftemangel der Branche als Herausforderung, alle Bereiche der Ausbildung und Beschäftigung zu überprüfen, zu hinterfragen und notfalls zu ändern.

Er steht dabei für eine moderne Ausbildung, die jungen Menschen faire Chancen bietet, eine gute Fachkraft zu werden. Darüber hinaus setzt er sich für eine gerechte Weiterbildung ein, durch die es Mitarbeitenden ermöglicht wird, sich zu besseren Gastgebern zu entwickeln. Zuletzt gibt er Gastronomen Möglichkeiten an die Hand, um sich selbst, ihr Personal und ihr Unternehmen weiterzubringen und so faire Partner für Gäste und Lieferanten zu sein.

Damit verkörpert Thomas Mattern unsere Bestrebungen für faire Arbeitsbedingungen und einen respektvollen Umgang mit Mitarbeiten. Als neuer Insider wird er in alle wichtigen Entscheidungen der Green Chefs miteinbezogen und unterstützt uns durch seine Erfahrungen in Aus- und Weiterbildung bei der Auswahl neuer Partner.

Wir freuen uns auf die Zukunft mit Thomas und sagen danke für die Unterstützung.