ELEMENTUM KICK OFF in Hamburg

ELEMENTUM – Feuer, Rauch und Aufbruchstimmung

Mit ELEMENTUM hat unser Green Chefs Partner Die KOCHfabrik GmbH sein neues, revolutionäres Catering- und Event-Konzept im Kraftwerk Bille in Hamburg vorgestellt. Rund 230 Gäste aus der Eventbranche und der Hamburger Wirtschaft sind der Einladung gefolgt und konnten ELEMENTUM hautnah miterleben.

Klima – und umweltfreundliches Catering ohne Strom: KOCHfabrik startet kulinarische Revolte

Die KOCHfabrik hat ein klimafreundliches und umweltschonendes Genuss- und Event-Konzept ELEMENTUM entwickelt. „Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz beschäftigen mich schon lange und besonders in den letzten Jahren haben wir natürlich beobachtet, wie hieraus ein Mega-Trend entstanden ist. Darauf wollten wir eine Antwort geben und haben dafür ELEMENTUM entwickelt“, erklärt Patrick Diehr.

Patrick Diehr beim ELEMENTUM KICK OFF
Patrick Diehr beim ELEMENTUM KICK OFF

Aber Catering ohne Strom, geht das überhaupt? Und bringt das was? In seiner Begrüßungsrede stellte KOCHfabrik-Inhaber Patrick Diehr erstmals vor, wieviel CO²-Emissionen mit ELEMENTUM möglich sind: Bis zu 95 Prozent CO²-Emissionen können tatsächlich im Vergleich zu einer konventionellen Veranstaltung eingespart werden. Möglich ist das durch den Einsatz von Grills, Holzkohle-Samowaren und solarbetriebenen Kühlschränken. (Video zum Event: https://www.youtube.com/watch?v=fgxweaBDttk)

ELEMENTUM macht Einsparungen von bis zu 95% der CO²-Emissionen möglich

Für die Einsparung der CO²-Emissionen sind insbesondere drei Faktoren besonders entscheidend:
• Einsparung von bis zu 99 Prozent CO² nur bei der Zubereitung der Speisen durch den Verzicht auf Strom
• Einsparung von bis zu 20 Prozent der erzeugten CO²-Emissionen beim Lebensmitteleinsatz durch den regionalen Einkauf und den Fokus auf pflanzliche Lebensmittel
• Einsparung von bis zu 54 Prozent der bei der Ausstattung erzeugten CO²- Emissionen durch den gelebten Gedanken des Re- und Upcyclings

Für die KOCHfabrik gehört ein schonender, bewusster sowie respektvoller Umgang mit der Natur seit jeher zum Selbstverständnis. So wurde das Nachhaltigkeitskonzept des Catering-Spezialisten bereits 2019 mit dem „Caterer des Jahres“ in der Kategorie Green Catering ausgezeichnet und ist seit 2019 auch Partner der Green Chefs.

ELEMENTUM Feuer und Rauch
ELEMENTUM Feuer und Rauch

Mit ELEMENTUM geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter und spricht damit insbesondere Geschäftskunden an, die sich ebenfalls dem Thema Nachhaltigkeit verschrieben haben und dieses Engagement auch bei Veranstaltungen darstellen möchten. „Wir stehen an einem Punkt, an dem wir alle umdenken müssen. Klimakatastrophen, Müllberge und Massentierhaltung – so kann es nicht weitergehen. Mit ELEMENTUM wollen wir unseren Teil zu einer besseren Welt beitragen und auch das Bewusstsein für ein umweltbewussteren Umgang mit unseren Ressourcen schärfen“, erklärt Diehr. Sieben Gebote formen daher die ELEMENTUM-Philosophie (https://www.elementum-catering.com/sieben-elementum-gebote).

ELEMENTUM
ELEMENTUM

Für die ELEMENTUM Kick-off-Party hat sich Patrick Diehr seine langjährigen Partner, den Event-und Möbel-Ausstatter lounge factory GmbH und den Full-Service-Dienstleister für Veranstaltungstechnik LCe Light – Control eventtechnik GmbH ins Boot geholt. Bereits 2019 hatten die drei Unternehmen erfolgreich das gemeinsame Kundenevent „Event hoch3“ umgesetzt und die Hamburger Eventbranche unter einem Dach zusammengeführt. Das digitale Teilnehmermanagement hat die gastwerk! Teilnehmermanagement GmbH übernommen.

* Berechnung durch die myclimate gGmbH

elementum-catering.com

Über Die KOCHfabrik GmbH: Unter dem Credo Liebe | Respekt | Geschmack steht die Kochfabrik seit über 10 Jahren für Event-Catering auf höchstem Niveau. Die Speisemacher um Inhaber Patrick Diehr setzen dabei stets auf frische, saisonale, regionale und qualitativ hochwertige Produkte. Und auf Live-Cooking mit Einfallsreichtum und Liebe zum Detail. Mit diesem Erfolgsrezept zaubern
Diehr und Co. vor den Augen der Gäste jährlich bei hunderten Veranstaltungen kreative Gaumenschmäuse.

Unweit von Hamburg eröffnete 2017 auch das zugehörige À-la-carte-Restaurant Goldschätzchen seine Pforten auf dem Peiner Hof in Prisdorf. Darüber hinaus betreibt die KOCHfabrik die Eventlocations Goldscheune auf dem Peiner Hof, Klosterschätzchen in Uetersen und den Alte Ziegelei Pavillon bei Elmshorn. Im Zentrum der KOCHfabrik-Philosophie stehen: Nachhaltigkeit in Denken und Handeln; Verantwortung für Mitmenschen und Umwelt; Wissen um die Herkunft der Zutaten. Für das stringente Nachhaltigkeitskonzept wurde die KOCHfabrik 2019 von der Fachzeitschrift Cooking + Catering inside im bundesweiten Wettbewerb zum Caterer des Jahres in der Kategorie „Green Catering“ ausgezeichnet. Des Weiteren vertreibt das Unternehmen ein kleines, aber feines Produktsortiment mit eigens hergestellten Senfen und Saucen über den eigenen Online-Shop unter kochfabrik-geschmackszentrale.com.

Anmelden und nichts mehr verpassen!

Abonniere jetzt unseren Newsletter und verpasse keine News aus dem GREEN CHEFS Universum.

Durch die Bestätigung der Newsletter-Anmeldung erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten einverstanden. Datenschutzerklärung.