Wärmeisolierende Vorhänge helfen Energie zu sparen

Geht es in der Küche heiß her, weil nicht nur die Töpfe dampfen, sondern auch die Köpfe rauchen, der Pass die Luft zusätzlich aufheizt und die Öfen auf Hochleistung laufen, liegt das vermutlich am vollen Restaurant. Zumindest im Gästebereich können moderne, wärmeisolierende Vorhänge bei der Temperaturregulierung unterstützen.

Energiespar-Helfer für den Gastraum

Vorhänge aus wärmeisolierenden Stoffen helfen nicht nur, Wärme von außen abzuhalten, sondern dämmen den Raum auch nach außen hin, wenn die Temperaturen im Winter fallen. Die von der Heizung ausstrahlende Wärme wird dann einfach in den Innenraum geleitet.

Wärmeisolierende Vorhänge helfen Energie zu sparenDamit macht sich die Isolierung schnell auf der Strom- und Heizkostenabrechnung bemerkbar: Im Sommer lässt sich die Raumtemperatur um bis zu 7 Grad Celsius senken – ganz ohne Klimaanlage – und im Winter können die Heizkosten um bis zu 46 Prozent reduziert werden.

Die Vorhänge haben einen weiteren Vorteil, der vor allem bei Festen und Feiern zum Tragen kommt: Auch Geräusche dringenden nicht in voller Lautstärke nach außen. Die Nachbarn werden es Euch danken und die Gäste können nicht nur entspannter, sondern auch länger feiern.