Nachhaltige Fingerfoodküche von Veselina Blumrich

Auf eine vorsichtige Nachfrage, ob sie Partnerin der Green Chefs werden könne, folgte die sofortige Anmeldung, die ihr nach Bejahung die Sprache verschlug – positiverweise, hoffen wir doch sehr. Denn die Sprachlosigkeit ist ganz unsererseits, haben wir doch mit Veselina Blumrich und ihrem Catering Fingerfood & Co. eine weitere tolle Partnerin im Kreise der Green Chefs.

Fingerfood & Co. auf Bestellung

GREEN CHEFS Partnerin Veselina Blumrich mit Fingerfood & Co.In ihrer sechs Quadratmeter großen Küche zaubert Veselina Blumrich im österreichischen Fulpmes kreative Food-Gourmetvariationen – immer frisch und nur auf Bestellung. Ein sicherer Hafen, um falsche Kalkulationen von Anfang an zu umgehen und Reste zu vermeiden. Bleibt dennoch etwas übrig – zum Beispiel Gemüseabschnitte, die in ihrem Fingerfood keine Anwendung finden – zieht Veselina privaten Nutzen daraus und verwertet die Überbleibsel für ihr eigenes Essen. Auch für altes Brot hat sie Abnehmer gefunden: Der Hase des Eierlieferanten freut sich darüber genauso wie die Henne einer Freundin.

Auf Regionalität bedachte Stromsparfüchsin

Besagter Eierlieferant kommt im Übrigen aus dem fünf Kilometer entfernten Nachbardorf. Regionalität steht beim Einkauf aller Waren, mit denen Veselina ihre Häppchen für Fingerfood&Co. kreiert, an oberster Stelle; der Preis ist zweitrangig.
Veselina verzichtet für ihr Catering auf Einweggeschirr und Plastik. Wenn der Kunde es nicht ausdrücklich anders verlangt, setzt sie auf Porzellan und Glas, auch für Getränke. Ihre Miniküche ist außerdem mit zwei Kühlschränken ausgestattet. Mit einem simplen Kniff spart sie hier einige Kilowatts: Gibt´s mal weniger Kühlschrankfutter, bleibt Nummer zwei einfach ausgeschaltet.

Veselina, herzlich willkommen bei den GREEN CHEFS!

 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.